JinRoh3181’s Blog

Meine Ansichten der Welt.

Ursula von der Leyen und ihre Welt

Wer hat es den schon nicht gehört? Ursula von der Leyen und ihre Vorstellung einer Netz-Zensur. Man kann sich Streiten ob das gut ist oder nicht. Die Idee die dahinter steht ist eher bescheiden! Da von der Leyen eh keinen Plan hat wie man das macht und was man machen sollen – sondern wir machen erst mal und schauen dann. Dazu sollte man aber einige Daten zu von der Leyen wissen und erfahren. Als 1. ist das mal ein Artikel von FAZ.net zu empfehlen und als 2. ein sehr guter Artikel über die Statistiken der von der Leyen.

Ein altes Sprichwort besagt:

Trau keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast.

Traurig aber wahr und das nennt sich Familienministerin. Sie ist sich doch selbst die beste und größte Familie. Einen Technischen plan zur Umsetzung ihres Vorhabens mit der Internetsperre hat Sie auch nicht. Das kann noch echt lustig werden mit dieser Dame. Frau von der Leyen – wie für alle gilt auch für Sie

  • erst Denken – dann Reden – dann Handeln

Was sie grade machen ist echt ein Witz!

Advertisements

2009/03/24 Posted by | Politik | , , | Hinterlasse einen Kommentar

Winnenden (k)ein Amoklauf?

Worum geht es.

Mir geht es nicht um eine Diskussionsrunde wegen den Games, Politik, Waffen -Gesetze oder der Tat und deren Folgen daraus. Sondern um eine Frage und/oder eine ‚Behauptung‘.

 

Warum geht Tim K. in ein Klassenzimmer und Zielt dort genau auf ‚Fast‘ nur Mädchen. Nach allem was ich in den Medien mit bekommen habe -wen das stimmt und die Medien mal wieder richtig gearbeitet haben- waren das immer die aussagen: „Er öffnete die Tür sah mich an Zielte und Feuerte.“ Warum? Wie viele Leute sitzen in einer Klasse? Bestimmt so 20 oder noch mehr. Weshalb hat er nicht einfach um sich geschossen und ein Blut-Ozean angerichtet sondern ’nur‘ * ein Blut-Meer verursacht. Welche Komponente gibt es unter den fast nur Weiblichen Opfern? Nach allen Amokläufen die vor Tim K. waren, ist ja bekannt dass die Leute alles und jeden Töten der ihnen vor Kimme & Korn kommt. Weshalb dort nicht. Darum ist es für mich keine Amoklauf sondern ein Attentat – ein Attentäter nimmt auch keine Rücksicht auf sein Leben und stillt sich seiner Verantwortung davon und ist somit nichts weiter als ein Feigling. Und die Medien machen noch ihr übriges dazu in dem Sie es allen 200-mal erzählen aber nicht sagen dass es eine Feige … ist!

* Dieses nur stellt keine Herabsetzung der Tat dar sondern ist nur mittel zum Zweck in diesem Beitrag.

2009/03/16 Posted by | Menschlich, Politik | Hinterlasse einen Kommentar